30 Millionen Lieder

Wer verdient mit Streaming-Diensten wie Spotify überhaupt Geld? Und wie hat das die Musik verändert?

DER SPIEGEL: 30 Millionen Lieder
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.
Verlag: SPIEGEL-Verlag
Erschienen:
Spieldauer: 44 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 42,7 MB (1 Track)
MP3 Hörbuch-Download
1,99 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe

Streaming-Dienste wie Spotify oder Apple Music bieten unbegrenzten Zugriff auf die Songs der Menschheit. Nun können alle alles hören und das jederzeit. Aber wer verdient damit überhaupt Geld? Und wie hat das die Musik verändert?

Dies ist die Vertonung des Titelthemas der SPIEGEL-Ausgabe 01/2016. Sie entstand in Zusammenarbeit mit der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

DER SPIEGEL: Digitale Revolution - Wie die Internet-Ökonomie unser Leben verändert
Gelesen von Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.
2,99 €
DER SPIEGEL: Ausgelöscht
Gelesen von Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.
0,99 €
DER SPIEGEL: DER SPIEGEL ERKLÄRT: Neue Medien
Gelesen von SPIEGEL iPad Redaktion
1,99 €
DER SPIEGEL: ZEIT­GE­SCHICH­TE - Der Spion, der sich als Künstler tarnte
Gelesen von Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.
0,49 €
DER SPIEGEL: Befruchtung aus dem All
Gelesen von Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.
0,99 €
DER SPIEGEL: Weltkrieg um Aleppo
Gelesen von Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.
1,99 €