Briefwechsel

Thomas Bernhard, Siegfried Unseld: Briefwechsel
Produkttyp: Hörbuch-Download
Fassung: Gekürzte Lesung
Gelesen von: Peter Simonischek, Gert Voss
Verlag: der Hörverlag
Erschienen:
Spieldauer: 3 Std. 59 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 233,7 MB (44 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
13,95 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Von reizenden Komplimenten für die "geliebte Bibliothek Suhrkamp" bis zu Schimpftiraden über die "hundsgemeinen Hinschlachtung" eines seiner Theaterstücke, von gnadenlosem Geschacher um Honorare und Vorschüsse bis zu tiefem Verständnis eines Verlegers für seinen komplizierten Autor: Der von 1961 bis 1988 reichende Briefwechsel zwischen Thomas Bernhard und Siegfried Unseld ist stets ein fesselndes Zwei-Personen-Stück. Und wer könnte dieses Beziehungsdrama besser verkörpern als die beiden Doyen des Burgtheaters, Gert Voss und Peter Simonischek?(Laufzeit: 3h 57)

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Thomas Bernhard: Bernhard für Boshafte
Gelesen von Peter Simonischek
10,95 €
Thomas Bernhard: Städtebeschimpfungen
Gelesen von Peter Simonischek, Michael König
12,95 €
Thomas Bernhard: Der Atem - Eine Entscheidung
Gelesen von Ulrike Hübschmann
Thomas Bernhard: Die Ursache
Gelesen von Dieter Mann, Udo Schenk
Thomas Bernhard: Der Keller
Gelesen von Ralph Caspers, Shary Reeves
Thomas Bernhard: Ein Kind
Gelesen von Anna Carlsson, Andreas Fröhlich