Der Großinquisitor

Fjodor Dostojewski: Der Großinquisitor
Fassung: Lesung
Gelesen von: Günter Einbrodt
Verlag: Der Audio Verlag
Erschienen:
Spieldauer: 49 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 50,1 MB (20 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
6,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Sevilla, 15. Jahrhundert: Vor den Augen der Öffentlichkeit sollen hundert Ketzer verbrannt werden, da erscheint Jesus unter den Zuschauern und vollbringt ein Wunder. Als der Großinquisitor ihn erkennt, lässt er ihn ins Verlies sperren. Um Mitternacht findet er sich zu einem Verhör ein, das zu einem Monolog über die Verfasstheit der Menschen gerät. Die Parabel »Der Großinquisitor« verhandelt die grundsätzlichen Fragen über Freiheit, Glaube, Liebe und Vergebung und entfaltete nach Veröffentlichung eine große Wirkungsmacht. Günter Einbrodt liest dieses außergewöhnliche literarische Kleinod.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Fjodor Dostojewski: Der Spieler
Gelesen von Gerd Baltus
6,99 €
Fjodor Dostojewski: Die Sanfte
Gelesen von Ulrich Hoffmann
6,99 €
Fjodor Dostojewski: Der Doppelgänger
Gelesen von Walter Hilsbecher
6,99 €
Fjodor Dostojewski: Schuld und Sühne
Gelesen von Gerd Wameling
6,99 €
Fjodor Dostojewski: Raskolnikow. Schuld und Sühne
Gelesen von Siegfried Wischnewski
13,99 €