Der Hochwald

Gelesen von Gert Westphal

Adalbert Stifter: Der Hochwald
Fassung: Ungekürzte Lesung
Gelesen von: Gert Westphal
Verlag: der Hörverlag
Erschienen:
Spieldauer: 4 Std. 20 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 261,0 MB (68 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
10,95 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

"Wie ein schöner Gedanke Gottes senkte sich die Weite des Waldes in ihre Seele ..."

Die Mauern der Burgruine Wittinghausen in Südböhmen rufen beim Erzähler die Erinnerung an eine alte tragische Geschichte wach: Zu Zeiten des Dreißigjährigen Krieges lebt auf der Burg ein Adliger mit seinen beiden Töchtern. Vor der Gefahr der heranziehenden Schwedenmeute fliehen die zwei Töchter in eine abgelegene Hütte in den böhmischen Wäldern. Einer der Soldaten entpuppt sich als Verehrer der Tochter Klarissa. Doch sein Versuch, der Geliebten und ihrer Familie beizustehen, führt zu tragischen Verstrickungen.

"Wenn [Gert Westphal] tief hinab stieg in den Brunnen der Vorlesezeit und dort das Schönste hervorholte, dann wurde aus altem Papier: gegenwärtiges Leben". (FAZ)

(Laufzeit: 4h 20)

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Adalbert Stifter: Die Nacht voller Licht
Gelesen von Mila Kopp
1,95 €
Adalbert Stifter: Witiko Teil 3
Gelesen von Maria Ott
6,99 €
Adalbert Stifter: Witiko Teil 2
Gelesen von Maria Ott
6,99 €
Adalbert Stifter: Witiko Teil 1
Gelesen von Maria Ott
6,99 €
Adalbert Stifter: Bergkristall
Gelesen von Hugo R. Bartels
6,99 €
Adalbert Stifter: Der Silvesterabend
Gelesen von Walter Schwarz
1,95 €