Der neue Berg

Ungekürzte Live-Lesung aus dem Theater Teufelhof Basel, 1989

Franz Hohler: Der neue Berg
Gelesen von: Franz Hohler
Verlag: Christoph Merian Verlag
Erschienen:
Spieldauer: 12 Std. 31 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 726,1 MB (48 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
20,90 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Im Winter 1989 las Franz Hohler seinen Roman an sechs verschiedenen Abenden im Theater Teufelhof in Basel. Diese Aufnahmen liegen nun erstmals als Hörbuch vor.

Beim Joggen in der Zürcher Agglomeration entdeckt Roland Steinmann seltsame Bodenrisse; noch ist er ebenso ahnungslos wie etwa der Gemeindepräsident und sein Sohn, Rolands Arbeitskollege Heinz und dessen Frau und alle anderen Protagonisten. Als wiederholt die Erde bebt und die Risse grösser werden, glauben die einen, eine Bedrohung zu erkennen, andere ignorieren sie um jeden Preis. Beim Krisenmanagement verheddern und behindern sich die Behörden gegenseitig. Dem Hörer aber wird bald klar, dass die Risse, die sich durch das Privatleben dieser Vorstadtgesellschaft ziehen, sich nun in der Natur manifestieren. Die Katastrophe, die sich anbahnt - der neue Berg - verändert jedenfalls das Leben aller.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Franz Hohler: Bedingungen für die Nahrungsaufnahme
Gelesen von Franz Hohler
10,49 €
Franz Hohler: Das Ende eines ganz normalen Tages
Gelesen von Franz Hohler
13,95 €
Franz Hohler: Es klopft
Gelesen von Franz Hohler
16,95 €
Franz Hohler: Die Torte und andere Erzählungen
Gelesen von Franz Hohler
13,95 €