Die Schuldlosen. Roman in elf Erzählungen (Ungekürzt)

Hermann Broch: Die Schuldlosen. Roman in elf Erzählungen (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Werner Rehm
Verlag: Der Audio Verlag
Erschienen:
Spieldauer: 11 Std. 56 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 701,2 MB (262 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Wer trägt die Verantwortung für die politischen Zustände, die zu Zeiten des Nationalsozialismus herrschten? Der gierige Diamantenhändler Andreas? Die intrigante Baronin, bei der er unterkommt? Oder die manipulative Haushälterin Zerline, der die Herrschaft, für die sie arbeitet, zum Opfer fällt?

In "Die Schuldlosen" zeichnet Hermann Broch eine Welt jenseits des Werteverlusts. Genüsslich seziert er die Geisteshaltung seiner satirisch überzeichneten Figuren und geht hart mit ihrer gelebten Gleichgültigkeit ins Gericht.

Werner Rehm liest die elf meisterlich verwobenen Erzählungen des Autors über die Schuld der Vielen in voller Länge.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: