Jenseits von Gut und Böse. Vorspiel einer Philosophie der Zukunft

Volltextlesung von Axel Grube.

Friedrich Nietzsche: Jenseits von Gut und Böse. Vorspiel einer Philosophie der Zukunft
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Axel Grube
Verlag: onomato Verlag
Erschienen:
Spieldauer: 10 Std. 12 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 604,1 MB (158 Tracks + 1 PDF)
MP3 Hörbuch-Download
12,80 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

""Jenseits von Gut und Böse" ... Dies heißt zum Mindesten nicht "Jenseits von Gut und Schlecht"." (Friedrich Nietzsche: Zur Genealogie der Moral. Erste Abhandlung) "An einer Theorie ist wahrhaft nicht ihr geringster Reiz, dass sie widerlegbar ist: gerade damit zieht sie feinere Köpfe an. Es scheint, dass die hundertfach widerlegte Theorie vom "freien Willen" ihre Fortdauer nur noch diesem Reize verdankt -: immer wieder kommt Jemand und fühlt sich stark genug, sie zu widerlegen." (Friedrich Nietzsche: Jenseits von Gut und Böse. Erstes Hauptstück)