Opfer 2117. - Der achte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q (Ungekürzt)

Jussi Adler-Olsen: Opfer 2117. - Der achte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Wolfram Koch
Verlag: Der Audio Verlag
Erschienen:
Spieldauer: 18 Std. 10 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 1,1 GB (347 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Auf Zypern wird eine Tote aus dem Wasser geborgen. Offenbar eine Geflüchtete aus dem Nahen Osten. Auf der sogenannten "Tafel der Schande" in Barcelona, wo die aktuelle Zahl der ertrunkenen Flüchtlinge angezeigt wird, ist sie das "Opfer 2117". Doch die alte Frau ist nicht ertrunken, sondern wurde ermordet. In Kopenhagen spielt der 22-jährige Alexander das Computerspiel "Kill Sublime". Das Foto des "Opfers 2117" hängt direkt vor ihm. Sein Hass auf die Gesellschaft, die gegenüber dem Elend der Welt gleichgültig ist, ist so groß, dass er beschließt, für diese Frau Rache zu nehmen, sobald er in "Kill Sublime" Level 2117 erreicht hat. Können Carl Mørck und Assad ihn rechtzeitig aufhalten?