Stiller

Max Frisch: Stiller
Produkttyp: Hörbuch-Download
Fassung: Gekürzte Lesung
Gelesen von: Ulrich Matthes
Verlag: der Hörverlag
Erschienen:
Spieldauer: 9 Std. 31 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 558,7 MB (126 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
13,95 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Max Frischs Klassiker in der grandiosen Lesung von Ulrich Matthes

Bei der Durchreise durch die Schweiz wird der Amerikaner James White von der Grenzpolizei festgenommen. Es besteht der Verdacht, bei ihm handle es sich um den seit sechs Jahren vermissten Bildhauer Anatol Ludwig Stiller. Im Gefängnis wird White mit der Vergangenheit Stillers konfrontiert, mit Freunden und Ehefrau, die ihn alle zum Selbstbekenntnis drängen. Sein Tagebuch, seine Lebensbeichte, beginnt der Häftling mit den berühmten Worten: »Ich bin nicht Stiller«. Er schreibt spöttisch über die Biographie sein Alter Ego, versucht sich alten Festlegungen und Vorurteilen zu entziehen. Doch wie frei ist ein Mensch in seiner Entscheidung darin, wer er sein will?

Gekürzte Lesung mit Ulrich Matthes

9h 32min

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Max Frisch: Stiller
Gelesen von Samuel Weiss, Michael Neuenschwander u. a.
13,95 €
Max Frisch: Mein Name sei Gantenbein
Gelesen von Robert Peter Freitag, Dagmar Altrichter u. a.
17,95 €
Max Frisch: Nicht weise werden, zornig bleiben
Gelesen von Max Frisch
13,95 €
Max Frisch: Montauk
Gelesen von Felix von Manteuffel
17,95 €
Max Frisch: Homo Faber
Gelesen von Felix von Manteuffel
17,95 €
Max Frisch: Homo faber
Gelesen von Matthias Brandt, Eva Mattes u. a.
19,95 €