Hans Rath: Und Gott Sprach: Wir müssen reden!

Am achten Tag ging Gott in Therapie

Hans Rath: Und Gott Sprach: Wir müssen reden!
Produkttyp: Hörbuch-Download
Fassung: ungekürzte Lesung
Gelesen von: Johannes Steck
Verlag: Kuebler Verlag
Erschienen:
Spieldauer: 6 Std. 54 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 410,1 MB (69 Tracks + 1 PDF)
MP3 Hörbuch-Download
9,95 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Jakob Jakobi hat das Glück verlassen. Geschieden, pleite, beruflich gescheitert und mit einer blutige Nase vom Neuen seiner Ex: So gebeutelt trifft Jakobi auf Abel Baumann, einen ebenfalls glücklosen Zirkusclown. Der leidet offenbar an einer kuriosen Persönlichkeitsstörung, denn er hält sich für Gott. Und sucht einen Therapeuten. Jakob ist fasziniert von den vielfältigen, aber seiner Meinung nach komplett irdischen Talenten des sympathischen Spinners. Doch bald ist der Psychologe nicht mehr so sicher, mit wem er es wirklich zu tun hat. Und wer hier eigentlich wem hilft…

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Hans Rath: Manchmal ist der Teufel auch nur ein Mensch
Gelesen von Johannes Steck
9,95 €
Hans Rath: Und Gott sprach: Du musst mir helfen!
Gelesen von Johannes Steck
9,99 €
Hans Rath: Im nächsten Leben wird alles besser
Gelesen von Andreas Fröhlich
12,95 €
Jürgen von der Lippe: Beim Dehnen singe ich Balladen
Gelesen von Jürgen von der Lippe, Carolin Kebekus u. a.
9,95 €