Zart besaitet

Selbstverständnis, Selbstachtung und Selbsthilfe für hochsensible Menschen

Georg Parlow: Zart besaitet
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Lutz Magnus Schäfer
Verlag: Hörbuch Hamburg
Erschienen:
Spieldauer: 8 Std. 42 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 515,8 MB (129 Tracks + 1 PDF)
MP3 Hörbuch-Download
20,95 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Das Standardwerk zum Thema Hochsensibilität

Hochsensible Menschen leben mit dem Gefühl, anders zu sein – irgendwie nicht richtig. Ihre Eigenarten und Bedürfnisse machen sie oft zu Außenseitern. Sie haben gelernt, damit zu leben, aber richtig glücklich sind sie meist nicht. Hochsensible Menschen haben einerseits Empfindsamkeiten und Schwächen, die sie vom Großteil der Bevölkerung unterscheiden, andererseits aber auch besondere Wahrnehmungen, Begabungen und natürliche Fähigkeiten. Hochempfindlichkeit ist weder Krankheit noch Makel, sondern eine normale und sinnvolle Spielart der menschlichen Art. Dadurch kommt den Hochsensiblen speziell in der modernen Welt eine nicht zu unterschätzende Bedeutung zu. Ein erhellendes Hörbuch zu diesem bis vor wenigen Jahren verdrängten Thema.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Kathrin Sohst: Zart im Nehmen
Gelesen von Susanne Grawe, Gordon Piedesack
49,90 €
Ulrike Hensel: Hochsensible Menschen besser verstehen
Gelesen von Jule Vollmer, Thomas Krause
18,99 €
Rolf Sellin: Wenn die Haut zu dünn ist
Gelesen von Thomas Balou Martin
11,95 €
Remo H. Largo, Monika Czernin: Jugendjahre
Gelesen von Helge Heynold
14,95 €
Tom Falkenstein: Hochsensible Männer
Gelesen von Thomas Krause, Jule Vollmer
19,99 €