Das zerbrochene Haus. Eine Jugend in Deutschland (Ungekürzt)

Horst Krüger: Das zerbrochene Haus. Eine Jugend in Deutschland (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Horst Krüger
Verlag: Der Audio Verlag
Erschienen:
Spieldauer: 5 Std. 6 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 307,1 MB (124 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

In seinem autobiografischen Roman erinnert sich Horst Krüger an seine Kindheit in Berlin während des Nationalsozialismus. Sein Roman ist zugleich Bekenntnis und scharfsichtige Analyse des verführten deutschen Kleinbürgertums. Horst Krüger, der sich selbst als "typischen Sohn jener harmlosen Deutschen, die niemals Nazis waren und ohne die die Nazis ihr Werk nie hätten tun können" charakterisiert, zieht Bilanz, weil er wissen möchte, "wie das damals war unter Hitler". Sein Roman ist ein zeitloses, ein gültiges Buch, das von ihm selbst gelesen einen ganz besonderen Sog entwickelt, dem man sich nicht entziehen kann.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: